Amerikanischer Musiker klagt sich durch die Weltgeschichte

04Okt09

Ich bin ja noch zu jung, um die Wiedervereinigung miterlebt zu haben und kann deswegen heute auch nicht über meine Erinnerungen daran bloggen. Mache ich mich eben über das US-Amerikanische Riesenbaby Eminem lustig:

Eminem macht nicht nur komische Musik und prollt auf Veranstaltungen herum, er nervt auch anderweitig, indem er sich selbst und anderen Stress & Probleme macht. Zum Beispiel beschert er der Firma Apple, die er schon seit Jahren mit hirnlosen Klagen zu nerven scheint massenhaft Gerichtstermine:

Der Verlag Eight Mile Style des amerikanischen Rappers Eminem und Apple haben am Donnerstagabend offenbar ihren Rechtsstreit um das Musikangebot auf iTunes beigelegt.  Eminems Anwalt Richard Busch gab die Einigung am Freitag bekannt, äußerte sich aber nicht zu den Details.

Der Kauf bei iTunes ist noch möglich, außerdem wird bei YouTube noch geworben, woraus ich schließe, dass sein Anwalt bemerkt hat, wie dämlich der Versuch, Apple Geld abzuschwatzen, war:

Der Rapper warf Apple vor, 93 seiner Musikstücke ohne Erlaubnis auf seiner Musikplattform iTunes zum Download angeboten zu haben. Apple hingegen gab an, den iTunes-Deal mit dem Label Aftermath abgeschlossen zu haben, das Eminems Musik vertreibt. Das Eminem-Angebot auf iTunes sei nicht nur legal, Eminem verdiene auch Geld damit.

‚Der Rapper‘ verdient anscheinend nicht genug Geld oder hat sich einen Zweitjob gesucht, der ehrlicher ist als seine Musikkarriere.. Er hat schon früher eifrig versucht, Apple Geld abzuschwatzen:

Apple und Eminem sehen sich nicht da erste Mal vor Gericht. Im März hatte der Rapper eine Klage gegen Apple verloren, in der er die Hälfte der Gebühren einzufordern versuchte, die durch Verkäufe seiner Musik auf iTunes anfallen.

Dummheit?😀 Warum sollte Apple ihm auch plötzlich mehr Geld als abgemacht geben?

2004 verklagte der Rapper Apple erfolgreich, weil der Computerhersteller das Stück „Lose Yourself“ in einem TV-Werbespot für den iPod auf MTV verwendet hatte. Damals hatten sich beide Parteien auf eine Abfindung geeinigt.

In dem Fall zieht wohl zumindest Copyrightgeheule..

Zitate aus: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Rechtsstreit-zwischen-Eminem-und-Apple-beigelegt-808588.html



One Response to “Amerikanischer Musiker klagt sich durch die Weltgeschichte”


  1. 1 Alex (alexdeibel) 's status on Saturday, 03-Oct-09 23:20:54 UTC - Identi.ca

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: